Mein Profil

Seit 1999 arbeite ich im Bereich von Supervision und Coaching mit Einzelpersonen, Gruppen und Teams unterschiedlicher Auftraggeber.

Es ist dabei meine Erfahrung und Überzeugung, dass Supervision und Coaching als Reflexion beruflicher Praxis für Sie erhellend und entlastend wirkt und Ihre berufliche Handlungs- und Problemlösekompetenz erweitert.

Ein Ort der Entlastung

Mir ist es ein Anliegen, Ihnen einen Ort zur Verfügung zu stellen, an dem Sie Entlastung und Wertschätzung erfahren, Ihr professionelles Handeln überdenken, Handlungsspielräume entwickeln und Veränderungen in Gang setzen können.

Als Lehrerin an einem Berufskolleg verfüge ich über viel Erfahrung und Kenntnisse aus dem System Schule und kann Ihnen diese in meinen Beratungsprozessen zur Verfügung stellen.

Gerne und erfolgreich arbeite ich aber auch in anderen Systemen und unterstütze Sie hier mit meinem „Blick von außen“.

Sicherheit und Vertrauen

Sie erfahren bei mir eine wertschätzende Grund-haltung und eine vertrauensvolle Atmosphäre, in der Sie sich verstanden fühlen und die Ihnen hilft, auch schwierige Situationen anzuschauen.

Mit Einfühlungsvermögen – basierend auf Intuition und Erfahrung – beleuchte ich mit Ihnen Ihre berufliche Situation aus unterschiedlichen Perspektiven und wir erarbeiten gemeinsam tragfähige Lösungen.

Als Grundlage für eine fachlich fundierte und vertrauensvolle Arbeit nutze ich Fortbildungen und eigene Supervisionen. Regelmäßig nehme ich zudem am Qualitätsverfahren des Berufsverbandes der Supervisoren und Supervisorinnen (DGSv) teil.

„Unzufriedenheit ist der erste Schritt zum Erfolg.“ (O.Wilde)

Meine Angebote

Supervision und Coaching sind Methoden berufsbezogener Beratung und Begleitung.

Konkrete Entwicklungen und Erfahrungen aus Ihrem beruflichen Kontext, die Sie belasten oder Ihr zielgerichtetes Handeln verzögern, werden systematisch untersucht.

Beratungsanlässe könnten sein:

  • Umgang mit Stress und Belastung
  • Über- oder Unterforderung im Beruf
  • Übernahme einer neuen Rolle
  • Erwartungen und Leistungsdruck an/von Führungspersonen
  • Umgang mit komplexen Siuationen
  • Konflikte im Team oder mit einzelnen Kollegen

Ich stelle Ihnen im Beratungsprozess meinen „Blick von außen“ und meine Professionalität zur Verfügung.

Diese helfen Ihnen, schwierige Arbeitssituationen zu verstehen und unterstützen Sie bei der Entwicklung der eigenen Berufsrolle.

Sie können sich so von Leistungsdruck und Stress befreien, erhöhen damit Ihre beruflichen Handlungsspielräume und steigern Ihre persönliche Arbeitszufriedenheit.

Ihrem Team biete ich eine geschützte Atmosphäre, die Licht- und Schattenseiten Ihrer Arbeit zu durchdenken und durch Klärungen zu effektiverer Zusammenarbeit zu gelangen.

Kontaktaufnahme

Nach einer ersten Kontaktaufnahme vereinbaren wir ein unverbindliches Erstgespräch, bei dem wir Ihr Anliegen klären und Sie mich und meine Arbeitsweise kennenlernen. Basierend auf Ihren Wünschen entwickele ich dann ein Angebot für Sie.

Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!

“Geh in Deiner Arbeit auf, nicht unter!”

Sie haben Fragen? Sprechen Sie mich an!

Telefon: 0 208 / 37 27 55
E-Mail: info@ute-droste-supervision.de

Oder nutzen Sie das Kontaktformular:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Sicherheitsabfrage (bitte geben Sie die untenstehenden Ziffern in das vorgesehene Feld ein):
captcha

Kooperationspartner

Deutsche Gesellschaft für Supervision, Köln
www.dgsv.de

F19 arts+events, Essen
www.f19essen.de

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW
www.fhoev.nrw.de

IfL – Institut für Lehrerfortbildung, Essen
www.ifl-fortbildung.de

inscape – Beratungsunternehmen und Fortbildungsinstitut, Köln
www.inscape-international.de

Dr. Ulrich Wiek, Beratung & Training, Heidelberg
www.ulrichwiek.de

Yoga-Raum, Mülheim
www.yoga-raum-muelheim.de

Hier sehen Sie eine Auswahl der Unternehmen und Organisationen, für die ich als Supervisorin/Coach bisher gearbeitet habe:

Altenpflegeeinrichtungen

Arbeiterwohlfahrt

Bezirksregierungen

Caritasverband

Fachhochschule für öffentliche
Verwaltung NRW

Frauenberatungsstellen

Frauenhäuser

Hessische Lehrkräfteakademie

Hospizverein

Kindertagesstätten

Krankenhäuser

Schulämter

Schulen

Sozialdienst kath. Frauen und Männer

Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung

Ich bin Lehrsupervisorin und freie Mitarbeiterin beim Fortbildungs- und Beratungsinstitut inscape, Köln.

Seit 2016 arbeite ich nebenberuflich als Dozentin beim Institut für Lehrerfortbildung (IfL), Essen-Werden.